Blog

Die Schönheit im Winter

Eisblauer Himmel, Sonnenschein und fröstelnde Oberflächen mit Rauhreif zeigen nicht nur die Schönheit der Natur, sondern auch der Architektur. Bei diesem Objekt war ich glücklicherweise zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Der starke Farbkontrast harmoniert perfekt mit der Farbe der Fassade und sorgt für eine visuell interessante Außenaufnahme. Aber auch die Innenaufnahmen profitieren von den warmen Farbtönen der Wände, die […]

read more

12 Architekturfotografie Tipps

Architektur ist das Bindeglied zwischen Mensch und Raum. Und wer Gebäude fotografiert muss sich entscheiden ob er diese dokumentieren oder inszenieren möchte. Wie ihr zu besseren Architekturfotos kommt erkläre ich euch mit 12 einfachen Tricks. 1. Unbedingt ein Stativ benutzen Bei der Architekturfotografie geht es nicht um einen Moment, sondern um jedes Detail. Mit einem Stativ bekommt ihr die Möglichkeit […]

read more

px3.fr Award – Honorable Mention

In den ganzen Emails ist es an mir doch glatt vorbei gegangen, dass ich es bei einem der wichtigsten Fotografieawards weltweit immerhin unter die Honorable Mentions geschafft habe! Das Bild "Curvature" ist eine Detailaufnahme des Haus der Kulturen der Welt in Berlin, das zwischen 1956-1957 vom Architekten Hugh Stubbins entworfen wurde. Bei dem Bild habe ich leider ein wenig zu […]

read more

Welcher Prozessor für Lightroom ist der Richtige?

Durchstöbert man das Internet nach Hardware-Empfehlungen für Adobe Programme stößt man hauptsächlich auf Tipps für Adobe After Effects oder Premiere. Bei der Videobearbeitung arbeitet man zwar auch mit Bildern, allerdings sind die Ansprüche an die Hardware völlig andere. Bei der Videobearbeitung muss der Computer möglichst viele kleine Bilder mit maximal 2-4mb pro Bild verarbeiten. In Lightroom hingegen, hat ein einzelnes […]

read more

mifa Award – honorable Mention

Heute habe ich eine sehr erfreuliche Nachricht erhalten! Meine Einreichung der Serie Light Gathering wurde vom Moskow International Foto Award für die Kategorie Fine Art Special Effects nominiert. Das ist bisher die größte Ehrung, die ich bisher für meine Fotografien erhalten habe. Der mifa Awards ist definitiv eine der großen Adressen, falls ihr nach talentierten Fotografen und erstklassigen Fotografien sucht. […]

read more

Abwechslung pur – The Emma Project Columbiahalle

Seien wir mal ehrlich, jeder hat ein Lieblingsgericht. Isst man das Lieblingsgericht allerdings 365 Tage im Jahr schmeckt es zwar immer noch gut, aber nicht mehr so gut wie beim ersten mal. So ähnlich geht es mir persönlich mit der Architekturfotografie auch, weshalb ich zwischendurch immer noch in anderen Bereichen tätig bin. Das hilft mir die Ruhe und Detailgenauigkeit zu […]

read more

Karmalove – Das Wissen um die eigene Marke

Vor einigen Wochen hatte ich das Glück die Modekollektion für Karmalove aus Frankfurt zu fotografieren. Bei Karmalove geht es darum nepalesische Handwerksbetriebe zu unterstützen dem Kunden zugleich ein hochwertiges Fairtrade Produkt und tollem Styling zu liefern Karmalove verwendet deshalb nur Materialien höchster Güte und kombiniert diese mit einem modernen Design. Normalerweise ist es schwieriger mit Start-Ups zu arbeiten, da zu […]

read more

Lightroom 6.6 – Schneller?

Heute hat Adobe endlich ihr Update Lightroom 6.6 freigegeben und ich hatte glücklicherweise die Chance, die neue Version zu testen. Als Neuerung für die Cloud User ist die Begradigung mit Hilfslinien dazu gekommen, die für Standalone User allerdings nicht zur Verfügung steht, weshalb ich sie euch leider nicht zeigen kann. Wenn ihr sehen möchtet, wie das funktioniert, kann ich euch […]

read more

Tagesspiegel – Der erste Eindruck zählt!

Der Tagesspiegel hat einen interessanten Artikel zur Immobilienfotografie geschrieben. Diesen gibt es hier: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/immobilien/kuriose-immobilienfotos-keine-zweite-chance-fuer-den-ersten-eindruck/12955916.html Dem Artikel kann ich eigentlich nur zustimmen! Besonders auf den zahlreichen Immobilienbörsen sieht man immer wieder Problembilder mit schrägen, falsch belichteten und unaufgeräumten Immobilien. Die Immobilien vermitteln bei der Besichtigung meistens einen wesentlich besseren Eindruck, als es einem durch die Fotografien vermittelt wird. Die Diskrepanz im […]

read more

Immobilienfotografie Teil 4 – Weitwinkel vs Shift-Objektiv

In Teil 4 der Immobilienfotografiereihe zeige ich euch, welche Objektive ihr am besten verwenden könnt und auf welche ihr getrost verzichten könnt.   Was ist ein Weitwinkel? Als Weitwinkelobjektiv bezeichnet man alle Brennweiten unter der Normalbrennweite von 50mm am Kleinbild bzw. 35mm am APS-C Sensor. Sie haben einen besonders großen Bildwinkel, weshalb man mit ihnen selbst bei beschränkten Platzverhältnissen einen […]

read more
1 2